Gluck-Werkverzeichnis

Werke

GA: Christoph Willibald Gluck, Sämtliche Werke, begründet von R. Gerber, fortgeführt von G. Croll, hrsg. von der Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz, ca. 57 Bde. in 6 Abteilungen + Suppl. mit Werkverzeichnis, Briefen und Dokumenten, Kassel u.a. 1951- (GGA). I: Musikdramen, II: Tanzdramen, III: Italienische Opere serie und Opernserenaden, IV: Französische Komische Opern, V: Instrumentalmusik, VI: Vokalmusik, VII: Supplement. Bisher 41 Bde. erschienen.

Zusätzliche Abkürzungen für das Werkverzeichnis

Bt

Burgtheater

Hopk

C. Hopkinson, A Bibliography of the Printed Works of C. W. von Gluck, N.Y. 21967

Kt

Kärntnertortheater

LiebG

J. Liebeskind, Ergänzungen und Nachträge zu dem Thematischen Verzeichnis der Werke von Chr. W. von Gluck von Alfred Wotquenne, Lpz. 1911

SartoriL

C. Sartori, I libretti italiana a stampa dalle origini al 1800, 7 Bde., Cuneo 1990‑1994

WotG

A. Wotquenne, Catalogue Thématique des oeuvres de Chr. W. v. Gluck, Lpz. u.a. 1904, Rpt. Hildesheim u.a. 1983. Die Angaben folgen dem Schema: Abteilung.Untergruppe.Nummer/Seitenzahl(en) des betr. Werkes im thematischen Verzeichnis, z.B. 1.A.1/1‑4 für Artaserse.