2014-01-20
Stiftung Mozarteum, Wiener Saal, 14:00
Round Table - Mozart und seine Zeitgenossen
Konkurrenten und Freunde: Gluck und Clementi
Anlässlich der Opernpremiere von Orfeo ed Euridice im Rahmen der Mozart-Woche 2014 veranstaltet die Stiftung Mozarteum am 23.1.2014 um 14:00 im Wiener Saal der Stiftung Mozarteum ein Expertengespräch, bei dem der Regisseur der Inszenierung Ivan Alexandre, Karl Harb (Kulturredakteur der Salzburger Nachrichten), der Pianist Christoph Hammer  sowie Gerhard Croll und Irene Brandenburg als Vertreter der Gluck-Forschungsstelle beteiligt sind. Die Moderation übernimmt der wissenschaftliche Leiter der Stiftung Mozarteum Ulrich Leisinger.
zurück